Ein Buch feiert Geburtstag

Ein Jahr ist es nun her, dass “Wasser ernten” herauskam. Ein Buch zu schreiben und zu veröffentlichen, ist, finde ich, etwas ganz besonderes. Und wenn es dann noch “Self-Publishing” ist, heißt das auf deutsch, dass man sich um alles, wirklich alles selber kümmern muss. Da war es gut, dass mir Margot, die sich mit so etwas auskennt, dabei sehr geholfen hat.

Das ist jetzt ein Jahr her. Seitdem ist viel passiert, ich durfte viele, ganz überwiegend positive Erfahrungen machen. So haben wir zwei die Gelegenheit genutzt, zurückzuschauen auf die Zeit, in der das Buch entstand, und auf das letzte Jahr, in dem es darum ging, das es möglichst viele interessierte Menschen anspricht.

Für mich war es das erste Buch und für sie war es die erste Autorenbegleitung. Wir freuen uns schon beide auf “Wasser ernten 2”, mit dem wir möglichst noch in diesem Frühjahr anfangen wollen. Eine Ideensammlung mit Themen von “Ollas” bis zu “Schafwoll-Mulch” gibt es schon, im Moment fehlt nur die Zeit, damit anzufangen. Wenn die Online-Schulungen, die gerade in Arbeit sind, erst einmal fertig sind, geht es los!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.